Die MONAliesA wird 25!

Die feministische Bibliothek MONAliesA feiert ihren 25. Geburtstag! Am Donnerstag, 26. Februar, um 15 Uhr laden wir Euch und Sie zur öffentlichen Geburtstagsfeier ein!

Nach der Wende von der Leipzigerin Susi Scharff gegründet und über die Jahre beständig erweitert, beherbergt sie heute etwa 30.000 Medieneinheiten – vor allem Bücher, aber auch CDs, Filme und Zeitschriften. Neben Romanen, Krimis und Graphic Novels sowie populärer und wissenschaftlicher Literatur zu den Themen Frauen und Feminismus findet sich darunter eine einzigartige Sammlung zur Frauenbewegung in der DDR und ein queer-feministisches Archiv.

Das langjährige Bestehen einer der letzten verbliebenen Frauenbibliotheken im Osten des Landes wollen wir feiern. Zeitgleich fällt auch der Startschuss für unser feministisches Café, dass von da an im zweiwöchigen Rhythmus am Donnerstagnachmittag stattfinden wird. Wir laden also ein zu Kaffee, Kuchen und einem gemütlichen Beisammensein mit Rahmenprogramm. Auf Euer und Ihr Kommen freuen wir uns!

cc by Chelsea Roberson
© by Chelsea Roberson
Advertisements